Login
de en BBM e.V. Boom Bubble ENQuETE ART Po.W.E.R. EPKOT Bücher Medien Archiv über BBM TROIA EXPO NEW BOOK!!!! Mail
Veranstaltungskalender 2017 >
BBM e.V. >
Ökofilmtour >
BBM e.V. Archiv und Präsenzbilbliothek >
KRAKE KAPITAL >
Projekt Bienenwagen >
BBM e.V. Vergangene Aktivitäten >
Archiv-Einweihung

 
Am Samstag, dem 26. März 2016 eröffneten BBM in den frisch sanierten Stuben des Niederdeutschen Hallenhauses von 1726 ihr Archiv für Kunst, Kultur und Regionalgeschichte.

l1230290160406112259
l123029116040611238
l1230292160406112318
l1230338160406112325
Dank gemeinsamer Anstrengungen des LELF Neuruppin, des Denkmalschutzsonderprogramms des Bundes, der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, der beteiligten Denkmalbehörden von Landkreis und Bundesland konnten die Stuben des Niederdeutschen Hallenhauses von 1726 in einen bleibenden Ort der Kultur umgewandelt werden.
Die sehr seltenen Holzverkleidungen im Inneren, die über die letzten Jahrzehnte verwahrlost waren, wurden liebevoll wieder aufgearbeitet und ergänzt.
Nach Abschluß der drei Jahre währenden Sanierungsarbeiten nimmt nun der Verein eine Tradition wieder auf, die der ehemalige Hofbesitzer Bruno Heinecke lange gepflegt hatte: BBM e.V. widmen sich der Regionalgeschichte und zeigen erstmals öffentlich Teile ihrer im Aufbau begriffenen Sammlung von Bildern und Büchern zu Themen der Lenzerwische, der brandenburgischen und mecklenburgischen Baugeschichte und Kultur und zu Themen traditioneller Holzbauwerke.
Weitere Sammlungsschwerpunkte sind Naturkundebücher, vor allem zum Thema deutsche Insekten, Bücher über alternative Landwirtschaft und Gartenkultur und Bücher zur zeitgenössischen Kunst.
Der Verein freut sich über Fotos und Bücher aus privaten Beständen, die zu diesen Sammel-Schwerpunkten passen.
Im Archiv in Unbesandten werden die Bestände für Forscher und Interessierte öffentlich zugänglich gehalten. Es ist eine Präsenzbibliothek, das heißt, die Bücher müssen vor Ort eingesehen und im Fall des Interesses auszugsweise kopiert werden.